WORKSHOPS

Trommel-und Percussion-Unterricht in Köln

 

Trommel-Percussion-Workshops:



Schnupperabende "Trommeln lernen"
» mehr Info

Termine
Freitag, 19. Januar 2018
Freitag, 13. April 2018
Freitag, 25. Mai 2018
Freitag, 29. Juni 2018
Freitag, 31. August 2018
Freitag, 12. Oktober 2018

jeweils 19-20:30 Uhr

Beitrag 15,00 € (Instrumente vorhanden)
» anmelden

Schnuppertrommelworkshop Conga/Djembe » mehr Info
Termine Samstag, 18.November 2017
Samstag, 24. Februar 2018
Samstag, 05. Mai 2018
Samstag, 15. September 2018
Samstag, 10. November 2018
jeweils 11-15 Uhr
Beitrag 40,00 € (Instrumente vorhanden) » anmelden
Cajon Workshop I » mehr Info
Termin Samstag, 17. März 2018, 14-16 Uhr
Samstag, 29. September 2018, 14-16 Uhr
Beitrag 25,00 € (Instrumente bitte mitbringen) » anmelden
Cajon Workshop II » mehr Info
Termin Samstag, 02. Dezember 2017, 14-16 Uhr
Samstag, 09. Juni 2018, 14-16 Uhr
Samstag, 01. Dezember 2018, 14-16 Uhr
Beitrag 25,00 € (Instrumente bitte mitbringen) » anmelden
Conga Workshop für Fortgeschrittene
Latin Percussion
» mehr Info
Termin Termin wird noch bekannt gegeben, 15-17.30 Uhr
Beitrag  35,00 € (Instrumente vorhanden) » anmelden
Bongo Workshop - Latin Percussion » mehr Info
Termin Termin wird noch bekannt gegeben, 14-16 Uhr
Beitrag 25,00 € (bitte Bongos mitbringen) » anmelden



Einführung in Percussion - Conga / Djembe » mehr Info
Termin Auf Anfrage
(Tage auch separat buchbar für je 35.- €, der zweite Tag ist jedoch
einzeln nur für Teilnehmer mit Vorkenntnissen buchbar.)
Beitrag 65,00 € (Instrumente vorhanden) » anmelden

Cajon Workshop III
» mehr Info
Termin Auf Anfrage
Beitrag 25,00 € (Instrumente bitte mitbringen)
» anmelden
Trommelworkshop Conga/Djembe II
» mehr Info
Termin

Auf Anfrage

Beitrag
25,00 € (Instrumente vorhanden)
» anmelden

Trommel-Schnuppertage und Schnupperabende

Inhalte:
Du bist eingeladen, einen Tag lang dein Rhythmusgefühl zu entdecken und bei elementaren afrikanischen und lateinamerikanischen Rhythmen das Zusammenspiel in der Gruppe zu geniessen.
In entspannter Atmosphäre lernst du, der Trommel, Djembe und Conga, den "richtigen Sound" zu entlocken und erste Schritte in die Improvisation zu machen.

» anmelden
» Infos zum Veranstaltungsort

Djembe

 

Einführung in Percussion - Conga und Djembe

Vorraussetzung.: keine

Inhalte:
Du erlernst die Grundanschlagtechnik der grossen Standtrommeln Conga, Djembe und Kpanlogodrum.
Anhand von Technik-und Warm-Up-Übungen wird diese geübt und durch
individuelle Korrektur verfeinert. Dabei werden unterschiedliche Möglichkeiten, den eigenen "richtigen Sound" zu finden, berücksichtigt. Es werden verschiedene Trommeln und auch Smallpercussion-Instrumente an diesem Wochenende vorgestellt, erklärt und ausprobiert.

Als Schwerpunkt werden wir afrikanische Rhythmen einstudieren, mit verteilten Stimmen, Intro, Breaks und Glockenpattern (AFRIKANISCHES RHYTHMUSARRANGEMENT) sowie Ansätzen zur Improvisation.
Das Erleben und Geniessen des Zusammenspiels (Groove) innerhalb der Gruppe wird durch zeitweise längeres Trommeln am Stück zum Erlebnis, wobei natürlich jeder nach Lust und Laune pausieren kann.

Wir werden auch unser Rhythmus-und Timinggefühl schulen, durch Erleben von Taktlänge und Erfahren von Notenwerten. Unser Gehör und unsere Kreativität werden wir durch verschiedene Variationen von Nachspielübungen und
Improvisationsrunden fördern. Bei der Improvisation besteht die Möglichkeit, mit jedem aus der Gruppe auf trommelnde Weise zu kommunizieren und
individuelle Variationen des jeweiligen Grundschlages zu entwickeln.

Durch spezielle "Body-Percussion"-Übungen (Laufen, Sprechen und Klatschen von Rhythmen) lernen wir den Rhythmus mit allen Sinnen kennen.

Die Instrumente werden gestellt.

» anmelden
» Infos zum Veranstaltungsort
 


Trommel Workshops für Anfänger mit Vorkenntnissen:
Conga / Djembe

Inhalte:
Du hast bereits ein wenig Trommelerfahrung und möchtest Deine Fähigkeiten vertiefen. Du kennst die Anschlagtechnik der Conga, Djembe oder einer vergleichbaren Trommel.

Wir erweitern an diesem Wochenende die Kenntnisse der afrikanischen und lateinamerikanischen Rhythmen mit verschiedenen
Stimmen , Breaks und Improvisation sowie Rhythmusarrangements. Hinzu kommt Technik-, Gehör- und allgemeine Rhythmusschulung, Entpannung und Bewegung.

» anmelden
» Infos zum Veranstaltungsort

Bongo Workshop:
Latin-Percussion

Vorkenntnisse: im Spielen von Djembe und Conga, ca. 6 Monate


Inhalte:
"Wie spielt man eigentlich Bongos?"
Sie sind klein und handlich, aber nur wenige wissen, wie man wirklich darauf spielt. Dies ist eine Einführung in "Martillo", den Bongo-Groove schlechthin.

Wie werden die Anschläge üben, etwas über die Hintergründe erfahren und den Groove anhand traditioneller, kubanischer Songs üben und vertiefen.

Je nach Niveau werden wir auch kleine Verzierungen oder Variationen einstudieren. Bitte Bongos mitbringen, andernfalls bei Anmeldung angeben.

» anmelden
» Infos zum Veranstaltungsort

Samba-Batucada Workshop
Brasil-Percussion
Zur Zeit leider keine Termine.

Inhalte:
"Brasilianischer Straßen-Karneval in Kölle!"
Große, faßähnliche "Surdos" (Basstrommeln) und kleine peitschende "Tambourims", gewürzt mit "Agogo" (Doppelglocke), "Ganza" (Shaker) und "Caixa", der brasilianischen Snare-Drum, sind Batucada-Rhythmus-Instrumente und werden meist mit Stöcken und im Stehen gespielt.

Wie man diese instrumente einzeln und gemeinsam im Samba-Groove spielt, werden wir an diesem Tag mit viel Spielfreude gemeinsam üben. Zum Auflockern gibt es zwischendurch Body-Percussion und Bewegung. Die Instrumente sind vorhanden.

» anmelden
» Infos zum Veranstaltungsort

 Surdos

 

"Cajon - Das Schlagzeug in der Holzkiste!":
Workshop für Anfänger mit /ohne Vorkenntnisse:

Das Cajon stammt ursprünglich aus Peru. Während der Kolonialzeit war es den
Sklaven auf den Plantagen verboten,
Trommeln zu spielen und stattdessen benutzen diese einfache Transportkisten
für Obst oder Fisch zum Trommeln.
So entstand im Laufe der Zeit das Cajon, welches in den 70 er Jahren nach
Europa kam und im "Flamenco" eingesetzt wurde.

Inhalte:
Wir erlernen die Sitzhaltung, Grundlagentechnik und Grooves zur
Songbegleitung für Rock und Pop. (Workshop I)
Je nach Stand der Teilnehmer ergänzt durch Blues, Funk, New Orleans, Hip Hop und Bossa Nova - Rhythmen, Variationen und weiterführende Technik.
(Workshop II und III)

Bitte Cajon mitbringen!

» anmelden

» Infos zum Veranstaltungsort

 

Cajon

 

Conga Workshop für fortgeschrittene Anfänger:
Latin-Percussion

Vorraussetzung:
Mindestens 2 Jahre Spielpraxis auf Congas und Beherrschung von Open Tone und Slap Tone.

Inhalte:
Salsa-Feeling auf Congas!
Kennenlernen und Vertiefen von Floating Hand Technik und  Son-Clave.
Erlernen des Tumbao-Basis Pattern mit 2/3 und 3/2 Son-Clave. Desweiteren Variationen in der Conga-Begleitung  zum Spielen in verschiedenen Latin-Musikstilen von Son und Bolero über Guajira zu Cha Cha Cha, Technikschulung und Body-Percussion.

Gespielt wird auf zwei Congas, die gestellt werden, und zu bekannten Latin - Songs u.a. von Buena Vista Social Club und Santana.

» anmelden
» Infos zum Veranstaltungsort




 
 
 
home